Antriebsseile

Antriebsschwach?

Nach mehr als 20 Jahren Betriebszeit sind Aufzugsantriebe nicht mehr effizient – der Aufwand für Reparatur und Wartung nimmt überproportional zu. Und da auch bestehende Anlagen hohe Sicherheitsstandards erfüllen müssen, empfehlen wir Ihnen die neuen Antriebe von Schindler, für mehr Leistung, Komfort und Effizienz Ihrer Aufzüge.

Unser Antriebskonzept für alle Anwendungen - DR SGB 142

Durch den flexibel ausziehbaren Antrieb lassen sich bestehende Seildurchbrüche und Befestigungspunkte nutzen. So gelingt eine günstige Montage, denn es entstehen keine zusätzlichen Baukosten. Dank seiner universellen Schnittstellen kann er ebenso mit der neuesten Schindler Steuerungstechnik wie mit älteren elektronischen Steuerungen betrieben werden.

Der DR SGB 142 arbeitet mit getriebeloser Technologie und läuft dadurch besonders energieeffizient. Der hohe Wirkungsgrad und die Frequenzregelung senken zusätzlich die Betriebsausgaben. Kosten für den Einbau einer zusätzlichen Seilbremse oder einer zusätzlichen Fangvorrichtung entfallen – denn dieser Antrieb erfüllt bereits alle EU-Sicherheitsvorgaben.

Die innovative Regelungstechnologie des DR SGB 142 sorgt für eine hohe Anhaltegenauigkeit: Kabinen- und Stockwerkboden stimmen exakt überein. So ist ein sicheres Ein- und Aussteigen für alle gewährleistet. Die ruhige Fahrweise sorgt für zusätzlichen Komfort während der Nutzung.
 

Der Schindler Hochleistungsantrieb - DR PMS 400

Der Schindler Hochleistungsantrieb - DR PMS 400

Die richtige Wahl, wenn es um schwerere Lasten, hohe Geschwindigkeiten und großen Komfort geht. Der DR PMS 400 sorgt für ruhigen Betrieb und überzeugt durch seine hohe Anhaltegenauigkeit. Die Modernisierung des Antriebs ist meist ohne Veränderung der bestehenden Bausubstanz möglich und daher kostensparend und schnell zu realisieren. Aufzüge, die vom DR PMS 400 angetrieben werden, laufen wie geschmiert – ganz ohne Getriebeöl.

Eine saubere Lösung, auch für die Umwelt. Der hohe Wirkungsgrad, die innovative Frequenzregelung und der geringe Energieverbrauch senken dabei noch die Betriebskosten. Der DR PMS 400 erfüllt bereits alle EU-Sicherheitsrichtlinien. Durch das innovative Doppel- oder Dreifachbremssystem sparen Sie sich zudem die Kosten einer zusätzlichen Fangvorrichtung.
 

Die perfekte Ergänzung zum Antriebssystem

Optimieren Sie Fahrkomfort und Leistung. Die Modernisierung von Aufzügen mit der neuesten ACVF-Technik von Schindler sorgt für eine optimierte Fahrkurve und niedrigen Anfangsspitzenstrom und senkt somit die Betriebskosten. Der Abriebsverschleiß an den Bremsen verringert sich deutlich, die Verkabelung wird schlanker, zudem wird die Anhaltegenauigkeit erhöht und das Beschleunigen und Abbremsen erfolgt sanft wie noch nie.

Frequenzumrichter für Aufzüge