Portrait Schindler Pensionskasse

Willkommen bei der Schindler Pensionskasse

Die Schindler Pensionskasse wurde im Jahre 1958 gegründet. 

Kontakt

Schindler Pensionskasse
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon

T. +41 41 445 3139
T. +41 41 445 3012

pk.ch@schindler.com

Die Stiftung bezweckt die berufliche Vorsorge im Rahmen des BVG seiner Ausführungsbestimmungen für die Arbeitnehmer der angeschlossenen Gesellschaften, sowie deren Angehörige und Hinterlassenen, gegen die wirtschaftlichen Folgen von Alter, Tod und Invalidität. Sie kann über die BVG-Mindestleistungen hinausgehende Vorsorge betreiben.

Der Stiftungsrat erlässt ein Reglement über die Leistungen, die Organisation, die Verwaltung und die Finanzierung sowie über die Kontrolle der Stiftung. Er legt im Reglement das Verhältnis zu den Arbeitgebern, zu den Versicherten und zu den Anspruchsberechtigten fest. Das Reglement und seine Änderungen sind der Aufsichtsbehörde zur Prüfung einzureichen.

Per 01.01.2015 sind rund 4500 Aktive und 2500 Rentenbezüger versichert. Das Vermögen beträgt rund CHF 1.7 Mia.

Der Stiftung sind schweizerische Gesellschaften des Schindler Konzerns angeschlossen.

Meilensteine

  • 1985 das BVG tritt in Kraft
  • 2000 Primatswechsel von Leistungs- auf Beitragsprimat
  • 2004/2007 1. BVG Revision
  • 2011 Strukturreform BVG

Rechenschaftsberichte Stimmverhalten

2017
PDF, 
2016
PDF, 
2015
PDF,