Vorgehen und Empfehlungen bei der Pensionierung

Nachstehend finden Sie wichtige Punkte die vor der Pensionierung unbedingt berücksichtigt werden müssen.

Vorgehen

Nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit Ihrem Vorgsetzten oder dem HR auf, um den Termin Ihrer Pensionierung festzulegen. Dies betrifft sowohl die vorzeitige, die ordentliche oder die aufgeschobene Pensionierung.


Empfehlungen

  • Bereiten Sie Ihre Pensionierung rechtzeitig vor. Die Planung der Pensionierung sollte bereits Jahre vor dem Rücktritt beginnen. Zögern Sie nicht eine externe Beratung in Anspruch zu nehmen (Versicherungsberater), welcher Ihnen bei der Pensionierungsplanung helfen kann offene Fragen beispielsweise in Bezug auf AHV, Steuern, Privatvorsorge zu beantworten.
  • Bei vorzeitiger Pensionierung, Teilpensionierung und Weiterversicherung nach dem Schlussalter 65, bitten wir Sie, Ihre Absichten mit Ihrem Vorgesetzten bzw. mit dem HR zu besprechen
  • Kontaktieren sie die Ausgleichkasse (Swissmem Tel. +41 44 384 41 11, web http://www.swissmem.ch/) um die Höhe Ihrer Altersrente in Erfahrung zu bringen
  • Besuchen Sie Kurse die der Arbeitgeber zu diesem Thema veranstaltet. Für nähere Infos kontaktieren Sie  training.ch@schindler.com
  • Erhöhen Sie Ihre Altersleistungen durch Einkäufe in die Pensionskasse, bitte beachten Sie aber die Folgen (siehe Leistungen/Einkauf)
    Die Schindler Pensionskasse hat eine grosse Pensioniertengemeinschaft welche sich regelmässig trifft (Pensioniertentreffen). Melden sie sich für einen Meinungs- bzw. Erfahrungsaustausch an (Kontakt Ferdy Kaufmann T. +41 41 440 22 78, e-mail ferdy.kaufmann@schindler.com).

Kontakt

Schindler Pensionskasse
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon
T. +41 41 445 3139
T. +41 41 445 3012

pk.ch@schindler.com