Performance 2018

29.01.2019

Kontakt

Schindler Pensionskasse
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon
T. +41 41 445 3139
T. +41 41 445 3012

pk.ch@schindler.com

Performance, Anlageumfeld und Vermögensanlage im Jahr 2018

Performance im Jahr 2018
Die PK verzeichnet mit einer Performance von -1.91% erstmals seit dem Jahre 2008 ein negatives
Jahresergebnis. Im Vergleich mit dem PK-Vergleichsindex der UBS (-3.45%) ist das
Ergebnis jedoch erneut überdurchschnittlich ausgefallen.

Details zum Anlageergebnis
Die breite Diversifikation der Vermögensanlage hat dazu geführt, dass die Verluste auf dem
Gesamtvermögen eingegrenzt werden konnten. So haben immerhin vier Anlagekategorien
das Jahr 2018 im positiven Bereich abgeschlossen. Die Private Equity-Investitionen
(+10.8%) profitieren immer noch von Aufwertungen. Ebenfalls im Bereich der Alternativen
Anlagen haben Infrastrukur (+3.2%) und die Alternativen Obligationen (+2.4) die Zielsetzungen
erreicht.
Die Immobilien Schweiz mit rund 31% die gewichtigste Anlageklasse erzielte ebenfalls eine
positive Rendite von +2.2%. Hier profitierte die PK von laufenden Mietzinseinnahmen.
Die grössten Verluste wurden bei den Aktien Schweiz (-9.6%) und Aktien Ausland (-8.9%)
verzeichnet; diese Ergebnisse liegen jedoch im Rahmen der Benchmarks. Bereits das zweite
Jahr hintereinander haben die Insurance linked Securities (-7.0%) deutlich negativ abgeschlossen.
Verschiedene Schadenereignisse (Hurrikans, Waldbrände in Kalifornien) haben
zu diesem unerfreulichen Ergebnis geführt.
Im Gegensatz zu den Bundesobligationen in der Schweiz haben die Unternehmensanleihen
im Ausland deutlich an Wert eingebüsst (-4.3%).