Way-up für Maturanden

Way-up
Verkürzte Ausbildung für Maturanden

Du hast ein Studium in Aussicht und willst die Karriereleiter hoch? Dir ist die praktische Erfahrung dabei wichtig? Way-up bietet dir einen attraktiven Berufsweg und sichert dir spannende Zukunftsperspektiven.

Hast du Fragen?

Wir sind gerne für dich da.

+41 41 445 34 77
E-Mail

Als Maturand/in bist du mit Way-up auf der Überholspur. Die praxisorientierte Ausbildung wird mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis «EFZ» abgeschlossen. Dank der Kombination «Matura und Praxiserfahrung» erleichterst du dir den Einstieg an einer Fachhochschule.


Bildungsdauer

Beim 3-jährigen Modell profitierst du von zusätzlicher Praxiserfahrung ohne ein Jahr zu verlieren, denn du kannst bereits im letzten Bildungsjahr ein berufsbegleitendes Studium an einer Fachhochschule starten.

Berufsschule / Studientage

Die Berufsschule wird bei den technischen Berufen (Elektroniker/in, Konstrukteur/in oder Polymechaniker/in) in den ersten beiden Bildungsjahren absolviert und pro Woche während 2 Tagen besucht. Beim 3-jährigen Modell (Konstrukteur/in oder Polymechaniker/in) wird im letzten Bildungsjahr ein berufsbegleitendes Studium gestartet, wofür 2 Studientage pro Woche zur Verfügung stehen.

Beim kaufmännischen Modell wird die Berufsschule je nach Schwerpunktfach und Vorbildung während 0,5 bis 1,5 Tage pro Woche besucht. Mit Wirtschaft und Recht als Schwerpunktfach steigst du im Frühjahr ins Unternehmen ein und eignest dir während 6 Monaten Praxis an. Ab Sommer besuchst du 1 Tag pro Woche die Berufsfachschule bzw. die überbetrieblichen Kurse am KBZ in Zug. Alle anderen Gymnasiasten besuchen die kaufmännische Berufsfachschule am KV Luzern (Einstieg im 2. Bildungsjahr).

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Matura

Zukunftschancen

Nach erfolgreichem Abschluss ist der Grundstein für ein weiterführendes Studium gelegt und dir stehen viele Türen offen, um deine berufliche Zukunft zu gestalten. Das bereits erworbene Wissen und die praktische Berufserfahrung der Way-up Ausbildung machen dich zur begehrten Fachperson auf dem Arbeitsmarkt. 

Warum du dich für Way-up entscheiden solltest...

  • Du sicherst dir einen EFZ-Abschluss.
  • Du sammelst wertvolle Praxiserfahrung mit der du dir den Einstieg an einer Fachhochschule erleichterst.
  • Du hast gute Chancen auf eine Teilzeitanstellung während deinem Studium.
  • Du hast, bei einem Unterbruch deines Studiums, durch den «EFZ» Ausweis gute Chancen auf einen Job.