Rent-a-Stift Einsätze unserer Lernenden

04.02.2022

Jedes Jahr starten Jugendliche eine Berufslehre. Um bei der Berufswahl Fehlentscheide zu vermeiden, hilft Rent-a-Stift.


Silvan, Mediamatiker 2. Lehrjahr ​- Vorbereitungsworkshop Rent-a-Stift

Als ich die Anfrage bekam beim Projekt «Rent-a-Stift» mitzumachen, war ich anfänglich noch sehr skeptisch. Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen hatte, entschied ich mich allerdings dazu, an diesem Projekt teilzunehmen. Ich sah es als Chance, mich in der Präsentationstechnik weiterzuentwickeln. Zudem kann ich den Schüler*innen in der zweiten Oberstufe während einer Lektion meine persönlichen Erfahrungen bei der Berufswahl vermitteln und einen Einblick in den Berufsalltag sowie in die Berufsschule geben.

In einem zweitägigen Ausbildungsworkshop wurden wir auf die Einsätze in den Schulklassen vorbereitet. Aufgrund der Covid-19-Pandemie fand der Kurs Mitte Januar online statt. So loggte ich mich am ersten Kurstag auf Teams ein und war gespannt was mich erwartet. Nach einer kurzen Einführungsrunde wurden wir in «Stiften-Duos» eingeteilt. Bei der Zusammenstellung achtete die Kursleitung darauf, dass Lernende mit sehr unterschiedlichen Berufen ein Zweierteam bilden. Dadurch wird der Unterricht für die Schüler*innen umso interessanter, da sie so von zwei verschiedenen Berufsfeldern Informationen erhalten.

Während den zwei Kurstagen bekamen wir viele lehrreiche Tipps zu verschiedenen Präsentationstechniken sowie genügend Zeit, um unseren Schulbesuch zu planen. Dieser wird auch wieder online stattfinden. Wir lernten unterschiedliche Methoden, wie wir die Jugendlichen in die Präsentation einbeziehen können. Damit kann verhindert werden, dass die Zuhörer*innen inaktiv und gelangweilt werden.

Rückblickend waren die beiden Workshop-Tage eine sehr gute Erfahrung, wo ich sehr viel neues Wissen dazu lernen konnte. Ich bin zuversichtlich, dass ich das Gelernte bei den anstehenden Schulbesuchen sowie bei späteren Vorträgen einsetzen kann.

Antonella - Fachfrau Kundendialog 2. Lehrjahr - Einsatz im Klassenzimmer

Selbstverständlich war ich am Anfang sehr nervös, da ich nicht wusste wie die Klasse reagieren wird (auch ich war mal an dieser Stelle).

Umso mehr war ich glücklich als ich in der Klasse ankam und merkte, dass alle erfreut waren, meinen Rent-a-stift Partner und mich zu sehen. Auch die Lehrpersonen empfingen einen sehr herzlich.

Die Klasse hat super mitgemacht und es machte einfach nur Spass. Es hat mir sicherlich besonders gut gefallen, da ich es liebe, den Menschen etwas beibringen oder Vorstellen zu können und mit meinem Gesagten zu begeistern.

Rent a Stift Lernende - Antonella und Silvan

_____________________________________________________________________________________________________

Rent-a-Stift ist ein Angebot, welches vom Kanton Luzern Sekundarklassen (2. Oberstufe) zur Verfügung gestellt wird.

_____________________________________________________________________________________________________

 

Wir sind gerne für dich da.