Arbeitssicherheit bei der Schindler Berufsbildung

08.02.2021

Die Schindler Berufsbildung startete dieses Jahr eine neue kulturelle Veränderung. Das Ziel dieser Veränderung ist es, eine tiefgreifende Erneuerung im Bereich der Sicherheit am Arbeitsplatz zu erschaffen.


Bradley Kurve
Um das Bild grösser darstellen zu lassen, bitte anklicken.

Im Rahmen eines Sicherheitstrainings für Führungskräfte, welches vom März bis Juni 2020 dauerte, wurden 14 Berufsbildnerinnen und Berufsbildner ausgebildet und mit verschiedenen Aufgabestellungen «beübt». Im Hinterkopf war dabei immer die sogenannte «Bradley Kurve». Dies ist ein Modell zur Visualisierung und Messung der Entwicklung einer Unternehmung hinsichtlich der Arbeitssicherheit.

Quelle: in Anlehnung an DuPont (https://www.consultdss.com/bradley-curve-video/)

Sicherheitskultur | Schindler
Um das Bild grösser darstellen zu lassen, bitte anklicken.

Neben der «Bradley Kurve» gibt es bei der Schindler Berufsbildung auch noch das «6-Faktoren Handlungsmodell des Safety Leadership». Diese Grafik besteht aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, wurde in dieser Zusammenstellung für die Berufsbildung entwickelt.

Das 6-Faktoren Handlungsmodell des Safety Leadership (Quelle: Eigenentwicklung Schindler Berufsbildung)

Dank diesen Massnahmen konnte die Schindler Berufsbildung im Jahr 2020 einen grossen Meilenstein erreichen – Null Arbeitsunfälle mit Arztbesuch!

Im laufenden Jahr will man diese Handlungen verankern und die Lernenden immer mehr in die Safety Kultur einbinden.

Wir sind gerne für dich da.