Tipps für Nutzer von Aufzügen & Co.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!


Tipps für Aufzugsnutzer

  • Seien Sie vorsichtig beim Betreten eines Aufzugs und achten Sie auf eventuelle Stufen.
  • Wahren Sie einen angemessenen Sicherheitsabstand zu den Aufzugstüren und halten Sie Ihre Kleidung oder Taschen vom Türbereich fern.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder und Tiere in Ihrer Nähe sind.
  • Passagiere, die sich im vorderen Bereich des Aufzugs befinden, sollten zuerst aussteigen.
  • Wenn die Tür geöffnet bleiben soll, halten Sie den Türöffnungsknopf gedrückt oder bitten Sie jemanden, den Türöffnungsknopf für Sie gedrückt zu halten.
  • Versuchen Sie niemals, eine sich bereits schließende Aufzugstür wieder zu öffnen – bitte warten Sie auf den nächsten Aufzug.
  • Achten Sie auf die Stockwerkangaben.
  • Sollten sich die Aufzugstüren nach dem Halt des Aufzugs nicht von selbst öffnen, drücken Sie den Türöffnungsknopf.

Für den Notfall

  • Bitte bleiben Sie ruhig, wenn der Aufzug zwischen zwei Stockwerken zum Stehen kommt. Es ist genug Luft zum Atmen in der Aufzugskabine.
  • Benutzen Sie den Alarm- oder Hilfeknopf, das Telefon oder die Gegensprechanlage, um Hilfe anzufordern.
  • Warten Sie stets auf die Ankunft professioneller Hilfe und versuchen Sie nie, einen stecken gebliebenen Aufzug eigenmächtig zu verlassen. 
  • Bei einem Stromausfall wird automatisch die Notbeleuchtung aktiviert.

Tipps für Nutzer von Fahrtreppen und -steigen

  • Seien Sie vorsichtig beim Betreten von Fahrsteigen oder Fahrtreppen und achten Sie stets auf die Fahrtrichtung der Stufen.
  • Seien Sie besonders aufmerksam, wenn Sie eine Gleitsichtbrille tragen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sich stets in Ihrer Nähe aufhalten und halten Sie Ihre Kinder an der Hand.
  • Halten Sie sich immer am Handlauf fest, wenn Sie eine Fahrtreppe oder einen Fahrsteig betreten.
  • Betreten Sie keine Fahrtreppen oder Fahrsteige, die sich entgegengesetzt zu Ihrer Laufrichtung bewegen.
  • Nehmen Sie keine Rollstühle, Elektroroller, Kinderwagen, Handwagen, Gepäckwagen oder ähnliche Gegenstän de mit auf die Fahrtreppe.
  • Achten Sie während der Fahrt darauf, dass keine locker sitzenden Kleidungsstücke in die Stufen oder an die Seitenleisten der Fahrtreppe gelangen.
  • Benutzen Sie die Fahrtreppe nur mit geschlossenen und festen Schuhen und vermeiden Sie offenes Schuhwerk wie Flip-Flops.
  • Halten Sie einen angemessenen Sicherheitsabstand zu den Seitenleisten der Fahrtreppe.
  • Richten Sie Ihren Blick während der Fahrt stets nach vorn und halten Sie sich am Handlauf fest. 
  • Setzen Sie Ihre Hand an eine andere Stelle des Handlaufs, wenn sich der Handlauf langsamer oder schneller als die Stufen bewegt.
  • Klettern oder setzen Sie sich niemals auf den Handlauf.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sich nicht auf die Treppen setzen oder zu nah an die Seitenleisten der Fahrtreppe gelangen.
  • Verlassen Sie Fahrtreppen oder Fahrsteige stets zügig.
  • Treten Sie beim Verlassen einer Fahrtreppe oder eines Fahrsteigs nicht auf die Kammfinger am Ende der Stufen, sondern direkt auf den anschließenden Weg.
  • Räumen Sie immer zügig den Ausstiegsbereich, um andere Fahrgäste nicht zu behindern.