U Glossar

Überlast

Als Überlast bezeichnet man die Übertretung der Nennlast des Aufzugs um mehr als 10% und mindestens 75 kg. In diesem Fall wird der Benutzer akustisch oder optisch auf die Nichteinhaltung des Gewichts aufmerksam gemacht.  

Überlastungssteuerung

Eine Überlastungssteuerung verhindert, dass eine überladene Kabine die Fahrt fortsetzt.

Umfassungszarge

Als Umfassungszarge bezeichnet man ein schmückendes Element um die Türöffnung.  

Umlaufzeit

Die Umlaufzeit misst die Fahrzeit mit Stopps von der untersten bis zur obersten Etage und zurück.  

Umlenkrollen

Die Umlenkrollen führen die eingesetzten Tragseile – abhängig von der Konstitution des Antriebes – auf die Gegengewichts- und Fahrkorbaufhängung. Sie werden üblicherweise aus Grauguss oder Kunststoff hergestellt. Die Tragseile sollten immer möglichst gerade und ohne Verdrehung über die Umlenkrollen verlaufen.   

Unterfluraufzug

Als Unterfluraufzug bezeichnet man einen Aufzug für den Lastentransport, der das Mitfahren von Personen untersagt. Bei diesem Aufzug wird die Schachtöffnung mit einem Deckel verschlossen, der sich beim Hochfahren des Aufzugs heraufsetzt. Üblicherweise nutzt man diese Aufzüge für den Mülltransport.   

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt!