G Glossar

Gebäudeleittechnik

Das Gebäudeleittechniksystem ermöglicht der Gebäudeverwaltung die Koordination der Notstromsteuerung und liefert Information über den Status des Aufzuges. Die Gebäudeleittechnik wird üblicherweise in Bürogebäuden und öffentlichen Gebäuden mit Gebäudeverwaltungszentrale verwendet.

Gegenrolle

Die Gegenrolle bezeichnet eine Rolle in der Aufhängung, die unterbindet, dass die Rollen der Türaufhängung aus der Führung heraustreten.  

Gegensprechanlage

Eine Gegensprechanlage ermöglicht die Kommunikation zwischen der Kabine und anderen Einrichtungen (Sicherheitspult, Empfangshalle, Maschinenraum, Feuerwehr-Rückrufstockwerk). Abhängig von der Funktion kann auch eine Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt werden.

Geschwindigkeitsbegrenzer

Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert das Überschreiten der Nenngeschwindigkeit der Aufzugskabine. Der Geschwindigkeitsbegrenzer ist eine mechanische Sicherheitseinrichtung, die einen Not-Halt aktiviert, wenn die Kabine schneller als mit der maximal zulässigen Geschwindigkeit fährt. Wenn sich die Geschwindigkeit weiter erhöht, aktiviert der Geschwindigkeitsbegrenzer darüber hinaus die Fangvorrichtung

Glasaufzug

In einem Glasaufzug sind der Aufzugsschacht und die Kabinenwände- und Türen – je nach Wunsch – teilweise oder komplett aus Sicherheitsglas gefertigt. Glasaufzüge sorgen für eine optimale Transparenz, technische Einblicke und ideale Lichtverhältnisse in einem Gebäude und kommen verstärkt für architektonische Konzepte zum Einsatz.

Gong

Gongs erzeugen Töne oder Melodien, wenn ein Stockwerkruf auf einem bestimmten Stockwerk bedient werden soll. Sie werden häufig bei Aufzugsgruppen in öffentlichen Gebäuden eingesetzt. Dort lenken sie die Aufmerksamkeit der Fahrgäste auf die kurz bevorstehende Ankunft einer Kabine, um ihnen Zeit zu geben, zur richtigen Kabine zu gehen.

Großflächentaster

Großflächentaster (Kommandotaster-Größe 50 x 50 mm) werden eingesetzt, um für Menschen mit einer Behinderung oder eingeschränktem Sehvermögen die Nutzung des Aufzugs komfortabler zu gestalten. Die Taster sind Bestandteil des Paneels (sog. Horizontal- oder Pulttableaus).

Gruppensteuerung

Als Gruppensteuerung bezeichnet man die Steuerung mehrere Aufzüge, die in einer Gruppe vereint sind. Beim Ausführen eines Außenrufes wird immer nur ein Aufzug angeholt. Die Steuerung identifiziert dann den Aufzug, der die Fahrt am schnellsten und wirtschaftlichsten erledigen kann.  

Güteraufzug

Als Güteraufzüge bezeichnet man Aufzugsanlagen, die nur den Transport von Gütern gestatten.

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt!