Lette Design Award by Schindler

05.10.2021

Der "Lette Design Award by Schindler" wird am Freitag, den 08.10.2021 um 20 Uhr verliehen.

15 Absolventinnen und Absolventen aus den Ausbildungsgängen Foto- Grafik- und Modedesign gehen mit ihren Abschlussarbeiten in den Wettbewerb. 

Bis Freitag, den 08.10.21 um 12 Uhr wird für die Arbeit abgestimmt, die von den 15 Beiträgen am besten gefällt. Es geht um einen bezahlten Gestaltungsauftrag für die Firma Schindler. 

 

Links zu den Wettbewerbsbeiträgen

Die Wettbewerbsbeiträge finden Sie hier.

Wer gewonnen hat, erfahren Sie am Freitag, den 08.10.2021 um 20 Uhr in der Live-Premiere der Preisverleihung auf unserem Youtube-Kanal.

Über den Lette Verein Berlin

Der Lette Verein mit seinen rund 800 Schülerinnen und Schülern bietet zehn Ausbildungsgänge für Fachkräfte in Design, Ernährung und Versorgung, Gesundheit sowie Technik an. Er wurde im Jahre 1866 von Wilhelm Adolf Lette als "Verein zur Förderung der Erwerbsfähigkeit des weiblichen Geschlechts" gegründet und ist heute als Berufsausbildungszentrum eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Lettes Tochter Anna Schepeler-Lette schuf als erste Schulleiterin den weit über die Grenzen Berlins hinaus renommierten Ausbildungsort, der er bis heute ist. So gründete sie unter anderem die photographische Lehranstalt, die 2020 ihr 130. Jubiläum feiert. 2019 feierte der Ausbildungsgang Modedesign sein 100. und 2016 der Lette Verein als Ganzes sein 150. Jubiläum. Er betrachtet sich heute als Berufsausbildungsstätte, die attraktive Alternativen zur akademischen Ausbildung anbietet.


Über die Trophäe

Die Trophäe des Lette-Design-Awards wurde von Grafikdesign-Lehrer Sven Lindhorst-Emme designt. Sie besteht aus Aluminium und stellt eine Siegertreppe dar, die gleichsam als Sprungbrett für junge Designer*innen empfunden werden kann. Hergestellt wurde sie in Kooperation mit dem Oberstufenzentrum Maschinen- und Fertigungstechnik, Georg Schlesinger-Schule.


Über Schindler

Der 1874 gegründete Schindler Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Seine innovativen und umweltfreundlichen Zutritts- und Beförderungssysteme prägen maßgeblich die Mobilität einer urbanen Gesellschaft. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 65.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Schindler Deutschland wurde 1906 als erste Auslandstochter gegründet und ist heute mit rund 4.000 Mitarbeitenden an 70 Standorten präsent.


Weitere Informationen

Frank Sandmann, Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 30 21994-116, Mobil +49 152 3849 9052
f.sandmann@letteverein.berlin

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt!