DDIV und Schindler besiegeln Partnerschaft

31.01.2019

Schindler Deutschland ist neuer Premiumpartner des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV). Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt der international tätige Aufzughersteller das Partnernetzwerk des Branchenverbands. Ziel der Kooperation ist der Ausbau der Digitalisierung im Wohnungsbestand, wodurch beispielsweise technische Ausfälle im Aufzugbereich reduziert und neue Wertschöpfungspotenziale gehoben werden können.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!


„Nicht nur Prozesse und Strukturen in Immobilienverwaltungen unterliegen durch die zunehmende Digitalisierung einem Wandel. Auch im Wohnungsbestand hält sie Einzug und bietet spannende Potenziale für unsere Branche. Mit Schindler haben wir nun einen Premiumpartner gewonnen, der innovative Lösungen im Aufzugsbereich anbietet. Gemeinsam wollen wir neue Angebote entwickeln, von denen sowohl Wohnimmobilienverwalter als auch Eigentümer und Mieter profitieren“, erläutert DDIV-Geschäftsführer Martin Kaßler die Vorteile der Kooperation für die knapp 3.000 Mitgliedsunternehmen der DDIV-Landesverbände.

„Mit Schindler Ahead entwickelt Schindler effiziente und innovative Lösungen für Hausverwalter. Der DDIV, die Stimme der Immobilienverwalter, ist für uns ein wichtiger Partner, um gemeinsam mit dem Verband und seinen Mitgliedern in den Dialog zu treten und damit unsere innovativen Lösungen weiter voranzubringen“, ergänzt Sönke Mestemacher, Geschäftsführer Service & Digital Innovation.

Zu den innovativen Lösungen gehört z.B. Ahead Core. Der Service überwacht Aufzugsanlagen 24 Stunden am Tag und fordert bei einem Stillstand automatisch einen Servicetechniker zur Entstörung an, bevor die Mieter bei der Verwaltung Sturm klingeln. Bestandteil von Ahead Core ist ausserdem das Ahead ActionBoard. Immobilienverwalter haben damit stets alle Daten und Fakten zu ihren Aufzügen über Desktop, Tablet oder Smartphone im Blick und sind damit immer informiert, überall.

Der 1874 gegründete Schindler-Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen sowie damit einhergehenden Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet innovative und umweltfreundliche Zutritts- und Beförderungssysteme und bewegt mit seinen Mobilitätslösungen täglich eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 60.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Schindler Deutschland wurde 1906 als erste Auslandstochter gegründet und ist heute mit rund 4.000 Mitarbeitern an 70 Standorten präsent.

 

Über den DDIV:
Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter ist der Berufsverband der treuhänderisch und hauptberuflich tätigen Haus- und Immobilienverwalter in Deutschland. Gemeinsam mit seinen Landesverbänden vertritt der Verband knapp 3.000 Mitgliedsunternehmen. Diese verwalten rund 6,8 Millionen Wohnungen mit einem Wert von über 680 Milliarden Euro, darunter allein 4,8 Millionen Eigentumswohnungen. Der DDIV tritt ein für eine nachhaltige Professionalisierung und Qualifizierung der Wohnungsverwaltung. Er setzt sich ein für einen wirksamen Verbraucherschutz, fordert einheitliche Berufszugangsregelungen und adäquate politische Rahmenbedingungen. Der Berufsverband ist ständiges Mitglied im Wohnungswirtschaftlichen Rat der Bundesregierung, im Bündnis für Bezahlbares Wohnen und Bauen und in der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID).

 

Weitere Informationen
Jan Steeger, Pressesprecher
Telefon +49 30 7029 2560, jan.steeger@schindler.com