Transit Management PORT
Lösungen für die Modernisierung

Das intelligente Transitmanagement PORT errechnet für jeden Passagier den idealen Aufzug – aufgrund der effizientesten Wegstrecke. Doch das System kann noch viel mehr.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!


Individuell für alle

Die PORT-Zielrufsteuerung ermöglicht ein zeitgemäßes Transit- und Berechtigungsmanagement für Ihre Aufzüge. So kann ein Aufzug gezielt angefordert werden oder bestimmten Personengruppen exklusiver Zugang zu Etagen gewährt werden. Darüber hinaus bietet das System zahlreiche Funktionen wie Notfall- und Vorzugsfahrten, Reservierung zur Reinigung u. a., die sich individuell programmieren lassen.

Reibungslos modernisieren

Auch in der Modernisierung bietet PORT entscheidende Vorteile bei Aufzugsgruppen ab drei Anlagen:

  1. Vor Außerbetriebnahme des ersten Aufzugs erhalten alle Aufzüge eine PORT-Steuerung. Sie übernimmt sofort die Gruppenfunktion und die intelligente PORT-Rufverteilung.
  2. Nun wird ein Aufzug nach dem anderen modernisiert, während die übrigen in Betrieb bleiben.
  3. Dank PORT gibt es während der Arbeiten keine Einschränkung der Transportleistung und eine deutlich höhere Förderleistung nach Abschluss der Modernisierung.
  4. Alle zusätzlichen Funktionalitäten wie Reservation für Reinigung, Sonder- und Vorzugsfahren, können nun auf Ihr Haus abgestimmt eingerichtet werden.

Keine Irritationen, kein Stillstand

Das nahtlose Modernisierungskonzept von Schindler ist ein großer Vorteil gegenüber konventionellen Konzepten, bei denen während einer Modernisierung alte und neue Steuerung parallel existieren. Bei einer Schindler Modernisierung bleibt dank PORT die Transportkapazität vollständig erhalten.

Schindler - WEG Finanzierung

Die Vorteile der Modernisierung mit PORT-Technologie:

  • Sofortige Effizienzsteigerung
  • Keine Einschränkung der Transportleistung während des Umbaus
  • Programmierbares Berechtigungsmanagement auf Kartenbasis statt unübersichtliches Schlüsselsystem
  • Nahtlose Integration mit dem Gebäudezutrittssystem myPort