Modernisierungsvarianten
Mit zunehmendem Alter in die Zukunft investieren

Mit den Jahren wachsen nicht nur die Anforderungenan Ihren Aufzug, sondern auch die Ausgaben für seinen Betrieb und die Instandhaltung. Hier geben wir Ihnen Anhaltspunkte, wann es sinnvoll ist, Einzelkomponenten zu modernisieren, ein Modernisierungs-Paket einzusetzen oder über eine Ersatzanlage nachzudenken.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!


Einbau einer Ersatzanlage

Bei Montage einer Ersatzanlage wird im bestehenden Schacht ein komplett neuer Aufzug installiert. Keine der Altkomponenten wird weiterverwendet, die Ersatzteilversorgung ist garantiert und die Anlage befindet sich danach auf dem höchstmöglichen Sicherheitsniveau.

+ Erreichen des heutigen Sicherheitsniveaus
+ Höchste Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
+ Garantierte Ersatzteilverfügbarkeit
+ Senkung der Betriebskosten
+ Steigerung des Immobilienwertes
+ Höchster Komfort für die Nutzer

Modernisieren mit Paketlösungen

Das Umrüsten von Steuerung, Antrieb, Türen oder Bedienelementen ist wie eine Verjüngungskur für Ihren Aufzug. Wesentliche Bauteile der Anlage werden im Paket gegen neueste Komponenten ausgetauscht, insbesondere Bauteile, die für mehr Komfort und Sicherheit sorgen. 

+ Wesentliche Erhöhung des Sicherheitsniveaus
+ Verbesserung der Ersatzteilversorgung
+ Erhöhung der Verfügbarkeit
+ Erhöhung der Funktionalität

! Erscheinungsbild nur teilweise verbessert
! Nicht alle Komponenten werden erneuert

Modernisieren mit Einzelkomponenten

Hier werden Einzelkomponenten, die veraltet sind oder nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprechen, durch moderne Komponenten ersetzt.

+ Erhöhung des Sicherheitsniveaus
+ Gewährleistung der Haftungssicherheit

! Ersatzteilversorgung nicht langfristig sichergestellt
! Altersabhängig steigende Reparaturkosten
! Aufzugsverfügbarkeit, Funktionalität und Erscheinungsbild bleiben bestehen