Gefährdungsbeurteilung
Information für die Modernisierung

Für Aufzugsbetreiber steht neben der Zuverlässigkeit vor allem die Sicherheit der Anlage im Zentrum, da sie laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV 2015) für ihren Aufzug haften.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!


Individuell für alle

Für Aufzugsbetreiber steht neben der Zuverlässigkeit vor allem die Sicherheit der Anlage im Zentrum, da sie laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV 2015) für ihren Aufzug haften.

Die Verordnung verpflichtet Arbeitgeber/Betreiber daher auch dazu, eine Gefährdungsbeurteilung für ihre Aufzugsanlagen durchzuführen. Sie ermittelt die Abweichungen zum Stand der Technik (EN 81-20/50) und bewertet das Nutzungsumfeld der Anlage.

Mit einer Gefährdungsbeurteilung von Schindler erhalten Sie eine umfassende Analyse Ihres Haftungsrisikos sowie einen Maßnahmenplan, um die Gefährdungen abzustellen.

Wir empfehlen daher vor jeder Modernisierung eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen.