Ultra UV Pro-Technologie Für die zuverlässige Handlauf-Desinfektion

Sichere Fahrt dank steriler Handläufe

Fahrtreppen und Fahrsteige bieten den Fahrgästen Komfort und Effizienz. Für ihre Sicherheit sollen die Fahrgäste den Handlauf nut­zen, um jederzeit einen sicheren Stand zu haben und Unfälle zu vermeiden. Jedoch befinden sich an Handläufen Infektionserreger, die über die Hände übertragen werden können. Die Verbreitung dieser Keime gilt es zu minimieren. Schindler hat eine praktische und zuverlässige Lösung für die Handlaufdesinfektion entwickelt.

Fahrtreppe mit Ultra UV Pro-Technologie

Nachhaltig keimfrei durch UV-C-Licht

Wir setzen nicht auf temporäre chemische Lösungen, die regelmäßig erneuert werden müssen, sondern auf eine nachhaltige und umweltfreundliche Lösung. Schindler hat ein Ultra UV Pro-Gerät mit LED-Technologie entwickelt, um schädliche Bakterien und Viren auf den Handläufen der Fahrtreppen und Fahrsteigen abzutöten und somit die Verbreitung von Keimen zu verhindern.

Schindler nutzt die UV-C-Strahlung mit der größten keimtötenden Wirkung. Der Handlauf wird aus kürzester Entfernung bestrahlt und zerstört somit die DNA und RNA, die das genetische Material von Bakterien und Viren darstellt. Die Schindler Handlaufdesinfektion wird im Bereich der Rückführung des Handlaufs unsichtbar
für den Nutzer angebracht. Der Handlauf wird automatisch und permanent desinfiziert, was die Benutzung sicherer und zuverlässiger macht.

Sicherheit sichtbar gemacht

Zwei gut sichtbar angebrachte Aufkleber visualisieren die Keimfreiheit des Handlaufs. So kann den Fahrgästen ein hygienisches Wohlgefühl gegeben und die Berührungsangst vor dem Handlauf genommen werden, um eine sichere Nutzung der Fahrtreppe oder des Fahrsteigs zu gewährleisten.


Videos

Ultra UV Pro Technologie

Einbau der keimfreien Handläufe am Hauptbahnhof Frankfurt am Main



Ihr Ansprechpartner?

Hier finden Sie ihn!