Kennzahlen per 31. März 2021

30.04.2021

Schindler mit Wachstum im ersten Quartal; gibt Top-Speed-23-Programm bekannt; vorsichtige Markteinschätzung

Im ersten Quartal 2021 stieg der Auftragseingang um 8,0% auf CHF 2 937 Mio. und der Umsatz um 6,3% auf CHF 2 602 Mio. Das Betriebsergebnis erhöhte sich auf CHF 288 Mio., was einer EBIT-Marge von 11,1% entspricht (EBIT bereinigt 11,6%). Dieses Wachstum war begünstigt durch den Vergleich mit tiefen Vorjahreszahlen aufgrund des Lockdowns in China im ersten Quartal 2020. Der Konzerngewinn belief sich auf CHF 213 Mio., und der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit verbesserte sich von CHF 323 Mio. auf CHF 457 Mio. Mit diesem Resultat erreichen Auftragseingang, Umsatz und EBIT ungefähr die Werte des ersten Quartals 2019 vor der Pandemie. Schindler gibt zudem das Top-Speed-23-Programm bekannt, durch das die Digitalisierung beschleunigt, Produktinnovationen vorangetrieben und Lücken in der Profitabilität geschlossen werden sollen. Das Programm wird bis zu CHF 270 Mio. kosten und bis 2023 laufen.

Medienmitteilung
Kennzahlen per 31. März 2021
PDF, 

Contact us

For media:
Carolyn Pike
Head Media Relations & Content Generation
Tel. +41 41 445 32 98
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com