Schindler Holding AG: Veränderungen in der Konzernleitung

30.09.2019

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Schindler gibt nach Beschluss durch den Verwaltungsrat folgende Veränderungen in der Konzernleitung bekannt, die per 1. Januar 2020 in Kraft treten:

Julio Arce, derzeit in der Konzernleitung verantwortlich für Field Quality & Excellence, wird die Verantwortung für den Bereich Europa-Süd übernehmen. Er folgt auf Carlos Guembe, der nach mehr als 30 Jahren im Schindler Konzern per 31. Dezember 2019 aus der Konzernleitung ausscheidet und im Verlauf des Jahres 2020 in den Ruhestand treten wird. 

Robert Seakins, derzeit in der Konzernleitung verantwortlich für die Region Asien-Pazifik, wird den Bereich Field Quality & Excellence übernehmen.

Jujudhan Jena, CEO von Jardine Schindler, dem Joint Venture des Konzerns in Hongkong, Taiwan und Südostasien, wird neu Mitglied der Konzernleitung und die Region Asien-Pazifik verantworten.

Die Konzernleitung setzt sich somit per 1. Januar 2020 wie folgt zusammen: Thomas Oetterli (CEO), David Clymo (Corporate Human Resources und Stellvertretender CEO), Julio Arce (Europa-Süd), Karl-Heinz Bauer (CTO), Paolo Compagna (Europa-Nord), Andre Inserra (Amerika), Jujudhan Jena (Asien-Pazifik), Urs Scheidegger (CFO), Christian Schulz (Operations), Robert Seakins (Field Quality & Excellence), Egbert Weisshaar (Escalators and Supply Chain) und Daryoush Ziai (China).