14.06.2017

Schindler Holding AG: Organisatorische Veränderungen in der Konzernleitung

Der Verwaltungsrat hat beschlossen, Julio Arce, derzeit CEO von Schindler Iberia, als Mitglied der Konzernleitung und zum Verantwortlichen für Field Quality & Excellence zu ernennen.

Er wird Albert Haffert nachfolgen, der nach mehr als 30 Jahren bei der Schindler-Gruppe in den Ruhestand tritt und damit die Konzernleitung am 30. Juni 2017 verlässt.

Damit setzt sich die Konzernleitung per 1. Juli 2017 wie folgt zusammen: Thomas Oetterli (CEO), Erich Ammann (CFO und Stellvertretender CEO), Julio Arce (Field Quality & Excellence), Karl-Heinz Bauer (CTO), David Clymo (Corporate Human Resources), Paolo Compagna (Europa-Nord), Carlos
Guembe (Europa-Süd), Andre Inserra (Amerika), Michael Nilles (Chief Digital Officer), Christian Schulz (Operations), Robert Seakins (Asien-Pazifik und Indien), Egbert Weisshaar (Escalators and Supply Chain) und Daryoush Ziai (China).