Schindler Holding: Ausschüttung einer Zusatzdividende und Veränderung im Verwaltungsrat

20.03.2015

Die Aktionäre der Schindler Holding AG genehmigten an der 87. ordentlichen Generalversammlung den Lagebericht, die Jahres- und die Konzernrechnung 2014 und erteilten dem Verwaltungsrat sowie der Konzernleitung Entlastung. Sämtliche weiteren Anträge des Verwaltungsrates wurden ebenfalls genehmigt. 

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Die Schindler Holding AG hat das Geschäftsjahr 2014 mit einem Reingewinn von CHF 761 Mio. (Vorjahr: CHF 765 Mio.) abgeschlossen. Die Generalversammlung folgte den Anträgen zur Gewinnverwendung, womit per 30. März 2015 eine ordentliche Dividende von CHF 2.20 sowie eine Zusatzdividende von CHF 1.00 brutto je Namenaktie und Partizipationsschein zur Ausschüttung kommen (Vorjahr: CHF 2.20 je Namenaktie und Partizipationsschein).

Zudem haben die Aktionäre die fixe Vergütung für das Geschäftsjahr 2015 und die variable Vergütung für das Geschäftsjahr 2014 von Verwaltungsrat und Konzernleitung genehmigt.

Dr. Hubertus von Grünberg, Mitglied des Verwaltungsrates seit 1999, stellte sich aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Dr. von Grünberg hat das Unternehmen in seiner 16-jährigen Amtszeit tatkräftig und erfolgreich bei der Konzeption sowie der Durchsetzung zahlreicher strategischer Vorhaben unterstützt. Besonders in technologischen Themen und bei Fragen der Qualität, Sicherheit und Effizienzsteigerung war er ein umsichtiger Berater und eine wertvolle Stütze des Gremiums.

Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Patrice Bula, seit 2011 Mitglied der Konzernleitung der Nestlé AG und weltweit zuständig für die strategischen Geschäftseinheiten, Marketing, Verkauf und Nespresso. In seiner 35-jährigen Karriere bei Nestlé hat er verschiedene Führungsaufgaben wahrgenommen, so zum Beispiel: 2007 bis 2011 Marktchef Nestlé China, 2003 bis 2007 Marktchef Nestlé Deutschland, 2000 bis 2003 Leiter der strategischen Geschäftseinheit Nestlé Schokolade, 1992 bis 1995 Marktchef Nestlé Taiwan, 1985 bis 1988 Leiter Food Business, Nestlé Japan.

Patrice Bula hat 1979 sein Studium an der Universität Lausanne / HEC mit einem Master in Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Patrice Bula verstärkt den Verwaltungsrat unter anderem mit langjähriger industrieller Führungserfahrung sowie ausgeprägten und fundierten Kenntnissen der asiatischen Märkte.

Ferner hat die Generalversammlung die Verwaltungsratsmitglieder Alfred N. Schindler (Präsident), Luc Bonnard, Dr. Rudolf W. Fischer, Jürgen Tinggren, Prof. Dr. Karl Hofstetter, Prof. Dr. Pius Baschera, Prof. Dr. Monika Bütler, Anthony Nightingale, Rolf Schweiger, Carole Vischer und Prof. Dr. Klaus Wellershoff bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung im Amt bestätigt.

Hinweis: Das Protokoll mit den Beschlüssen wird am 23. März 2015 auf www.schindler.com aufgeschaltet.