Polizeiliche Ermittlungen gegen Führungskräfte von Schindler China

24.09.2015

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Chinesische Behörden haben heute Morgen zwei chinesische Führungskräfte, unter ihnen den lokalen Geschäftsführer, zur Vernehmung abgeholt. Die Vorwürfe sind nicht im Einzelnen bekannt, könnten aber in Zusammenhang mit Untersuchungen gegen Mitarbeiter der chinesischen Verkaufsorganisation stehen. Dabei geht es um Unterschlagung zu Lasten der Firma Schindler sowie möglicherweise um passive Bestechung (Annahme von Vorteilen) beziehungsweise Bestechung von Privatpersonen. Schindler arbeitet eng mit den Behörden zusammen und wird näher informieren, sobald gesicherte Fakten vorliegen.