Schindler Holding und Otis: aussergerichtlicher Vergleich

18.06.2014

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Hergiswil, Schweiz und Farmington, Connecticut, USA, 18. Juni 2014 – Otis Elevator sowie Schindler Holding und deren Tochtergesellschaften geben die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten bekannt, die Patente von Otis für Aufzugsriemen und Aufzugssysteme mit Riemen betreffen. Die Vereinbarung beendigt die globalen Rechtsstreitigkeiten zwischen den Parteien, insbesondere Patentstreitigkeiten in den USA, Europa und China. Gemäss der Vereinbarung wird Schindler an Otis eine angemessene Gegenleistung für Lizenzen an einer Reihe von Otis Patenten erbringen, die sich auf Aufzugssysteme mit Riemenantrieb beziehen.

Die Vereinbarung unterstreicht die wesentliche und wertvolle Innovation der Riemenantriebstechnologie in der Aufzugsindustrie und erlaubt es Otis und Schindler, sich fortan auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren. Die spezifischen Bestimmungen der Vereinbarung sind vertraulich. Die Lizenzkosten werden jedoch das Geschäftsergebnis 2014 von Schindler nicht materiell beeinflussen.