Schindler übernimmt führenden Aufzughersteller in Kolumbien

11.08.2011

Der Schindler-Konzern freut sich, die Übernahme der führenden kolumbianischen Aufzugsmarke «Andino» bekannt zu geben. Durch die Transaktion stärkt Schindler seine Stellung im lokalen Aufzugsmarkt.

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Der Schindler-Konzern hat das Aufzugs- und Fahrtreppengeschäft von Coservicios S.A. zu 100 % übernommen. Alle Mitarbeitenden sowie das Kundenportfolio von ‘Ascensores Andino’ werden in die Schindler-Organisation integriert. Das neue Unternehmen wird künftig unter dem Namen ‘Schindler Andino’ die Aufzugs- und Fahrtreppenprodukte beider Unternehmen anbieten.

Der Gründer von Coservicios S.A. und künftige Verwaltungsratspräsident von Schindler Andino, Rodrigo Villa, begrüsst die strategische Allianz mit dem multinationalen Aufzughersteller: «Mit Schindler werden unsere Kunden weiterhin die Produkt- und Dienstleistungsqualität erhalten, die sie von uns gewohnt sind. Zusätzlich werden sie von den Vorteilen eines globalen Unternehmens profitieren.»

Hervorragende Reputation

Jakob Züger, Mitglied der Konzernleitung und verantwortlich für Schindler in Nord-, Mittel- und Südamerika, heisst die Mitarbeitenden und Kunden von Andino im Namen von Schindler herzlich willkommen: «Die Marke Andino hat lokal eine hervorragende Reputation und mit der Übernahme versprechen wir uns einen deutlichen Ausbau unserer Präsenz in Kolumbien.»

Christian de Preux, Area Manager bei Schindler für Lateinamerika, und Antonio Vives, General Manager von Schindler Kolumbien, arbeiten eng mit Rodrigo Villa und seinem Managementteam zusammen, um für die Kunden und die Belegschaft den reibungslosen Übergang in die neu geschaffene Einheit Schindler Andino sicherzustellen.

Andino-Aufzüge werden im kolumbianischen Markt seit 1975 vertrieben. Es gibt Niederlassungen in acht Städten: Medellín, Bogotà, Cartagena, Bucaramanga, Pereira, Cali, Barranquilla und Ibagué. Coservicios, Hersteller der Andino Aufzüge, war der erste Aufzughersteller in Kolumbien, dessen Qualitätsmanagement nach ISO 9001 zertifiziert wurde.


Über Schindler

Die Schindler-Gruppe wurde 1874 gegründet und ist ein führender globaler Mobilitätsanbieter mit mehr als 43'000 Mitarbeitenden in über 100 Ländern. Das Unternehmen entwickelt, produziert, installiert, wartet und modernisiert Aufzugs- und Fahrtreppensysteme für nahezu jeden Gebäudetyp. Schindler unterstützt nachhaltige Stadtentwicklung mit sicheren, zuverlässigen und ökologisch unbedenklichen Mobilitätslösungen. Tag für Tag nutzen eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt die Mobilitätsprodukte von Schindler.