Schindler hat für das Projekt Ebisquare einen neuen Partner

26.05.2011

Schindler hat Halter AG vertraglich die Exklusivität für die Realisierung des Projektes Ebisquare zugesichert. Die Realisierung des Projektes steht allerdings unter dem Vorbehalt der Erfüllung verschiedener Vertragsbedingungen. Der definitive Vollzug der Transaktion ist im Verlauf des Jahres 2012 zu erwarten.

Contacts

For media:
Press Office
Tel. +41 41 445 30 60
corporate.communications@schindler.com

For investors & analysts:

Marco Knuchel
Head Investor Relations
Tel. +41 41 445 30 61
investor.relations@schindler.com

Schindler ist nach wie vor vom Projekt Ebisquare überzeugt, wird aber erst beim definitiven Vollzug der Transaktion detailliert Stellung nehmen.


Über Schindler

Der 1874 gegründete Schindler Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Seine innovativen und umweltfreundlichen Zutritts- und Beförderungssysteme prägen massgeblich die Mobilität einer urbanen Gesellschaft.

Als Pionier für nachhaltige Mobilität engagiert sich Schindler zudem als einer der Hauptpartner für das zukunftsweisende Projekt Solar Impulse und positioniert sich einmal mehr an vorderster Technologiefront. Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das ohne Treibstoff und nur von Solarenergie angetrieben die Welt umrunden soll.

2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von über 8 Milliarden Schweizer Franken. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen rund 43 000 Mitarbeitende in über 100 Ländern.