BuildingMinds

08.03.2019

Schindler gibt die Gründung von BuildingMinds bekannt: Das Start-up hat das Ziel, die Bewirtschaftung und Verwaltung von Immobilien mit einer «Software-as-a-Service»-Plattform zu optimieren.

Kontakt

Schindler Aufzüge AG
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon
Schweiz

Telefon: +41 41 445 31 31
info_sch.ch@schindler.com

In Partnerschaft mit Microsoft nutzt BuildingMinds die Microsoft Azure und die Dynamics 365 Cloud Plattformen. Immobilienbesitzer profitieren von Microsofts intelligenten Cloud- und Business-Applikationen verbunden mit Schindlers Kompetenz in der weltweiten Betreuung von Immobilienkunden. BuildingMinds wird eine Serviceplattform für die Immobilienbewirtschaftung aus einer Hand anbieten und verändert damit das Management von Gebäuden. Das Start-up wird eine vollständig integrierte und produktübergreifend kompatible Cloud-Lösung entwickeln, die Gebäudebesitzern eine höhere Transparenz bietet und die betriebliche Effizienz steigert, indem alle Liegenschaften und Dienstleister vernetzt sind und zentral verwaltet werden können.

BuildingMinds mit Sitz in Berlin, dem Hotspot für Start-ups im Gebäudetechniksektor, wird Kunden weltweit bedienen. Bis zum Jahresende soll das Team von BuildingMinds auf über 100 Digitalisierungsexperten wachsen. «Unsere Partnerschaft wird die Innovation in der Branche vorantreiben – mit der erstklassigen Kompetenz von Schindler im Gebäudemanagement kombiniert mit der leistungsfähigen Technologie von Microsoft. BuildingMinds wird Gebäudebesitzer weltweit mit verschiedenen Smart-Building-Lösungen bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben unterstützen», sagt Jean-Philippe Courtois, Executive Vice President und President, Microsoft Global Sales, Marketing and Operations.

BuildingMinds wird als eigenständiges Unternehmen der Schindler Gruppe geführt.