18.08.2017

Zwischenbericht per 30. Juni 2017

Weiteres Wachstum und Ertragsverbesserung

Schindler ist im ersten Semester 2017 erfreulich gewachsen, hat weitere operative Fortschritte erzielt und das Betriebsergebnis deutlich erhöht. Dank der geografisch ausgewogenen Präsenz stieg der Auftragseingang um 5,2% auf CHF 5 346 Mio. In Lokalwährungen betrug die Zunahme 5,6%. Der Umsatz erhöhte sich um 2,7% auf CHF 4 769 Mio. (+2,9% in Lokalwährungen). Das Betriebsergebnis (EBIT) nahm um 10,7% auf CHF 558 Mio. zu (+10,1% in Lokalwährungen) und die EBIT-Marge erreichte 11,7% (Vorjahresperiode: 10,9%). Der Konzerngewinn erhöhte sich um 12,6% auf CHF 419 Mio. (Vorjahresperiode: CHF 372 Mio.) und der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit lag bei CHF 441 Mio. (Vorjahresperiode: CHF 427 Mio.).

Medienmitteilung [PDF, 37 kB]

Zwischenbericht [PDF, 83 kB]