03.11.2017

Massanfertigungen für Swiss Re

Ein Grossprojekt der besonderen Art ist der Swiss Re Hauptsitz der Architekten Diener & Diener. Nach vier Jahren Bauzeit sorgen neun Schindler Spezialaufzüge für reibungslose Abläufe.

Die Basler Stararchitekten Diener und Diener haben hohe Anforderungen an die Architektur ihres Prestigebaus gestellt. Das betrifft auch die neun Aufzüge – sieben für den reibungslosen Transport von Personen sowie zwei Warenaufzüge. Die seilmechanischen Personenaufzüge für bis zu dreissig Personen sind massgefertigt, von der Kabinengrösse über die Verkleidungen bis zum Tableau.
Wenn das Gebäude ein Schmuckstück ist, muss auch der Aufzug ein Bijou sein. Die Kabinen sind mit gebürstetem Aluminiumblech mit hartanodisierter Oberfläche verkleidet. Je nach Beleuchtung erscheinen sie in Bronzetönen oder in Anthrazit. Auch die Tableau-Gravuren mit der Spezialschrift der Swiss Re waren Massanfertigungen.