06.12.2017

Die neue Ausgabe von next floor widmet sich der Agglomeration

Die Schweizer Bevölkerung wächst, und dies vor allem in den Agglomerationsgemeinden. Doch die Beliebtheit auf dem Wohnmarkt steht im Gegensatz zum teilweise immer noch schlechten Image der Vorstädte. Die aktuelle Ausgabe der Schindler Kundenzeitschrift next floor geht der Frage nach, in welche planerische und architektonische Richtung sich die Agglomerationen – zwischen Identitätssuche und Verdichtung – entwickeln.

next floor geht der geschichtlichen Entwicklung der Agglomeration in der Schweiz und in anderen Ländern nach, zeigt, wie solche Siedlungsgebiete mit Verkehr und Mobilität umgehen und wie sie um eine eigene Identität ringen. Neben Agglomerations-Bewohnern kommen auch Experten wie der NZZ-Journalist Paul Schneeberger zu Wort, der für sein Buch «Daheim – Eine Reise durch die Agglomeration» ein Jahr lang durch die Schweizer Vorstädte gepilgert war und im Gespräch mit next floor zum Schluss kommt, dass die Agglomeration ein Abbild der Zukunft ist.

next floor 2/17: «Agglomeration – zwischen Verdichtung und Identitätssuche»