13.10.2014

Junge Talente zu Gast bei Schindler

Junge Talente aus dem Tüftelcamp zu Gast bei der Schindler Berufsbildung.

Das Tüftelwerk ermöglicht Jugendlichen und Kindern ab 9 Jahren ihre eigenen Ideen und Projekte im technischen, handwerklichen oder gestalterischen Bereich umzusetzen.

Junge Talente zu Gast bei Schindler

Vergangene Woche hat die Schindler Berufsbildung zum ersten Mal eine Delegation „künftiger Daniel Düsentriebs“ des Tüftelcamps Luzern empfangen.

Bereits in den ersten Minuten spürte man die Freude der Schülerinnen und Schüler des Tüftelcamps Luzern, die wir am Donnerstag, 9. Oktober 2014 auf unserem Campus begrüssen durften. Nach einer kurzen Präsentation über die Schindler Berufsbildung konnten die Tüftlerinnen und Tüftler bereits ihr technisches Können beweisen.

Mit Hilfe unserer Lernenden wurde programmiert, gelötet und geschraubt. Als „Souvenir“ konnten die Teilnehmer ausserdem einen Stifthalter schweissen und mit nach Hause nehmen. Grosses Interesse weckten auch die Bausatz Liftmodelle sowie der Mini-Aufzug, die genauestens unter die Lupe genommen wurden.

Sina Schärli, Assistentin im HR der Berufsbildung, freut sich rückblickend über den gelungenen Anlass: „Es war schön zu sehen, wie motiviert sich diese jungen Talente an die Arbeit machten. Für uns hat es sich gelohnt, diesen Nachmittag zu veranstalten und wir hoffen, dass sich auch nächstes Jahr zahlreiche Interessierte beim Tüftelcamp anmelden werden.“