Schindler Österreich: Offizieller Sponsor des Österreichischen Behindertensportverbands

07.06.2021

Schindler ist ab sofort offizieller Partner des Österreichischen Behindertensportverbands (ÖBSV)


Schindler Österreich: Offizieller Sponsor des Österreichischen Behindertensportverband

Wien, 07.06.2021 - Schindler Österreich unterstützt ab sofort den Österreichischen Behindertensportverband (ÖBSV) als Förderer. In neun Landesverbänden mit insgesamt rund 100 Sportvereinen betreiben knapp 6.500 Mitglieder Sport in rund 40 verschiedenen Sommer- und Wintersportarten. Behindertensport ist wegen des naturgemäß erhöhten Material- und Personalbedarfs eine oftmals kostspielige Angelegenheit. Aufgrund der besonderen Bedeutung des Sports für Menschen mit Behinderung ist Sport aber die beste Variante, um Gesundheit sowie Mobilität zu verbessern, Eigenständigkeit wie auch Lebensqualität zu steigern und die Integration in die Gesellschaft zu forcieren.

Der Aufzug ist ein unverzichtbares Element barrierefreier Architektur. Barrierefreiheit steht für die uneingeschränkte Nutzung von Objekten und Anlagen, unabhängig von einer möglichen Behinderung. So genießt dieses Thema bei Schindler seit jeher eine große Aufmerksamkeit, was sich in weiterer Folge auch im  Planungsprogramm Schindler Digital Plan & Design widerspiegelt.

Gerade in einer alternden und urbanen Gesellschaft wie der unseren, wird Barrierefreiheit immer wichtiger. Sie garantiert, dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität Aufzüge nutzen können“, so Mag. Angel Zlatev New Installations & Sales Director Schindler Österreich.

Egal um welche Art von Projekt es sich handelt, Schindler hat immer den passenden Aufzug, der sämtlichen Anforderungen gerecht wird - ohne Verzicht auf Individualität. Alle Modelle bieten mehr Gestaltungsfreiheit sowie herausragende architektonische Flexibilität mit einer Vielzahl an Optionen, damit Gebäude und Aufzug optisch harmonieren. Das neue Schindler Plan & Design Tool optimiert den gesamten Planungsprozess, um ein erstklassiges Erlebnis zu schaffen. Bei der Planung mit dem modernen Onlinetool wird auch sichergestellt, dass Normen wie die EN 81-70 erfüllt werden und der Aufzug die Bedürfnisse aller Passagiere erfüllt. Eine barrierefreie Mobilität für alle Menschen kann dank dieser smarten, einfachen wie sicheren Planungsmethode von Beginn an garantiert werden. Mag. Zlatev weiter: „Mit dieser Partnerschaft wollen wir unseren Beitrag leisten, das breitgefächerte Angebot des ÖBSV mit Trainings- und Übungskursen, die Organisation samt Durchführung von nationalen wie auch internationalen Sportveranstaltungen sowie die Anschaffung von individuellen Sportgeräten und behindertenspezifischen Hilfsmitteln zu realisieren.“

Marco Girardi-Ninol, Geschäftsführer Gesellschaft zur Förderung des Behindertensports:  „Gerade in Zeiten wie diesen, in denen Gesundheitsthemen mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken und fast zeitgleich der "Wind" in der heimischen Wirtschaft etwas rauer wird, freut sich der Österreichische Behindertensportverband über treue Partner wie Schindler Österreich, damit es uns trotz Pandemie gemeinsam gelingt, möglichst viele Menschen mit Behinderung in Bewegung zu versetzen. Für diese helfende Hand bedanken wir uns herzlichst."


Schindler Digital Plan & Design

Smart und einfach in der Anwendung – das Schindler Plan & Design Tool ist die bequemste und rascheste Art, die Planung und das Design eines Aufzuges mit nur ein paar Klicks zu beginnen. Mit schnellem und einfachem Zugang zu Layouts, personalisierten Zeichnungen, Renderings und Spezifikationen bietet das Schindler Plan & Design Tool unzählige Möglichkeiten in der Aufzugsplanung. Pläne können für Building Information Modeling (BIM) genutzt und sicher in der Cloud für zukünftige Projekte abgespeichert werden. Selbstverständlich stehen jederzeit die Schindler-Experten für einen persönlichen Austausch bereit.

Weiterführende Informationen zu den Produkten und dem Planungstool finden Sie auf www.schindler.at

Website Österreichischer Behindertensportverband ÖBSV: www.obsv.at

 


Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mag. Michael Uher
Marketing & PR Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
michael.uher@schindler.com
pressestelle.at@schindler.com 
www.schindler.at