Schindler präsentiert Imagevideo

15.04.2019

Schindler präsentiert das in Wien gedrehte Video zum Schindler Robotics Installation System for Elevators.

 

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Michael Uher
Marketing & PR Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

michael.uher@schindler.com

pressestelle.at@schindler.com 

www.schindler.at

Im Oktober präsentierte Schindler sein revolutionäres Robotersystem für die Installation von Aufzügen (Schindler Robotics Installation System for Elevators) und bereitete damit den Weg für die weitere Automatisierung und Digitalisierung in der Aufzugsbranche. Im Rahmen der CTBUH Dubai wurde das im Herbst/Winter 2017 in Wien gedrehte Imagevideo zum ersten Mal präsentiert.

Das revolutionäre Robotersystem für die Installation von Aufzügen (Schindler Robotics Installation System for Elevators) bereitet damit den Weg für die weitere Automatisierung und Digitalisierung in der Aufzugsbranche.

Mit ihrem autonomen, selbstkletternden Roboter ermöglicht diese Prototyp-Lösung eine sicherere, exakte Aufzugsinstallation und eignet sich damit ideal für den Einsatz in Hochhäusern.

Das Imagevideo zum Schindler Robotics Installation System for Elevators wurde im Herbst/Winter 2017 in einem Wiener Hochhaus gedreht. Dank der guten Zusammenarbeit von New Technologies Schindler Schweiz, Schindler Österreich und der Wiener "Sabotage Films", konnten die Dreharbeiten für dieses aufwändige Projekt in nur 3 Tagen umgesetzt werden. Auf der CTBUH in China wurde das Video sogar mit einem Award of Excellence ausgezeichnet.

«Wir sind stolz darauf, Ihnen dieses innovative Robotersystem präsentieren zu können, dass eine neue Dimension der Arbeitssicherheit eröffnet und zur Qualitätsverbesserung beiträgt», so Karl-Heinz Bauer, Chief Technology Officer, Schindler Konzern. «Dies ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Schindler im Bereich der digitalen und urbanen Mobilitätslösungen, mit denen die intelligenten Städte der Zukunft gestaltet werden.» Die innovative Technologie kam bereits bei der Installation mehrerer Aufzüge in Gewerbekomplexen und hohen Wohngebäuden in Europa zum Einsatz.

Das Schindler Robotics Installation System for Elevators wurde für die Automatisierung repetitiver, körperlich anspruchsvoller Tätigkeiten entwickelt, wie das Bohren von Löchern in Betonwände und die Befestigung von Ankerbolzen zur präziseren Montage von Führungsschienen. Das System eignet sich für den Einsatz bei anspruchsvollen Arbeitsbedingungen und erhöht die Sicherheit deutlich.

Als Pionier der Aufzugstechnik verfügt Schindler über eine lange Tradition in der Entwicklung von innovativen Mobilitätslösungen, u. a. dem ersten Patent für maschinenraumlose Aufzüge.


Über Schindler
Der 1874 gegründete Schindler-Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen über eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 60 000 Mitarbeitende in über 100 Ländern.