Schindler lanciert einen neuen weltweiten Claim: „We Elevate…“

11.04.2019

Der 1874 gegründete Schindler Konzern - einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen – startet mit «We Elevate…» einen neuen sowie weltweit einheitlichen Claim. Im kommunikativen Fokus steht sämtliche Mitarbeitenden, Kunden wie auch weitere potentielle Ansprechpersonen über eine einzige prägnante und einheitliche Botschaft zu erreichen.

 
 

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Michael Uher
Marketing & PR Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

michael.uher@schindler.com

pressestelle.at@schindler.com 

www.schindler.at


Dieser zentrale Slogan «to elevate» lässt sich auf Deutsch mit «etwas auf ein höheres Niveau heben» übersetzen und ist gleichzeitig eine Anspielung auf das Schindler Kernprodukt (Anm.: Aufzug - «the elevator»).

Damit ersetzt «We Elevate…» den bisherigen Claim «Schindler Your First Choice», welcher weiterhin die Rolle einer Vision einnimmt. Relevant sind die Werte Verlässlichkeit, Professionalität und «Smart», die das Unternehmen für seine Kunden attraktiv machen. Gepaart mit dem neuen globalen Re-Launch, wird auch die Schindler Corporate Identity umgestellt. Das komplett neu überarbeitete visuelle Erscheinungsbild findet sich im On- wie auch Offlinebereich wieder.

Sämtliche Sujets starten mit der prägnanten Headline „We Elevate…“ und werden jeweils durch einen themenspezifischen wie ausdrucksstarken Zusatz verstärkt (Bsp.: "We Elevate...People"; "We Elevate...Austria").

„We Elevate…“ findet sich auch in der Personalkommunikation wieder. „Can You Elevate Us?“ lautet die Aufforderung, die Schindler an seine Bewerber und Bewerberinnen stellt. Dementsprechend eröffnet sich ein umfangreicher Anwendungs- und Gestaltungsspielraum für die gesamte Kommunikation.

Der Design-Relaunch erfolgt in mehreren Wellen. Im ersten Schritt sollen Print- sowie Onlinesujets lanciert werden, gefolgt von einem neuen Werbespot. Im nächsten Schritt werden sämtliche Drucksorte wie Kataloge oder auch die Beklebung der KFZ Flotte umgestellt.

Mit dieser internationalen einheitlichen Kampagne will Schindler seine Position als einer der weltweit führenden Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller weiter etablieren und auf seine bisherige Erfolgsgeschichte verweisen.