Schindler übernimmt Sponsoring von les.art

08.03.2017

Seit November 2016 ist die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH neuer Sponsor der Literatursendung les.art auf ORF2. Mit der Ausstrahlung der nächsten Folge am 13. März findet die Kooperation gemeinsam mit dem Hotel Sacher ihre erfolgreiche Fortsetzung: Das weltberühmte Hotel ist die neue Location für die Aufzeichnungen von les.art und Schauplatz für den dafür eigens gedrehten TV-Spot von Schindler zur Sendung.


Der Aufzüge- und Fahrtreppenspezialist Schindler ist seit November 2016 neuer Kooperationspartner der erfolgreichen ORF kultur.montag-Produktion les.art. Als Exklusivsponsor der Sendung war Schindler schon in der letzten Folge mit Patronanz-Ankündigungen und einem Spot zum Planungstool Schindler Digital Plan&Design rund um die Sendung präsent. Für die sechs Ausstrahlungen im Jahr 2017 bringt Schindler noch einen weiteren Partner mit in die Sendung: Künftig werden die Aufzeichnungen im Hotel Sacher, das seit vielen Jahren auf die Aufzugs-Kompetenz von Schindler setzt, stattfinden.

Die Dreharbeiten zum begleitenden TV-Spot von Schindler erfolgten im Jänner in den unterschiedlichen Räumlichkeiten des Hotel Sacher. Dabei schlafwandelt ein Hotelgast mit Schlafmütze und Pyjama durch das traditionsreiche Haus bei der Oper. Erst im komfortablen und sicheren Aufzug von Schindler findet er die nötige Entspannung, um sein Buch zu Ende zu lesen. „Beim Spot galt es, eine Brücke zwischen der Sendung les.art, dem Hotel Sacher und Schindler zu bauen.

Das gelang uns mit dem Buch, den wunderschönen Räumlichkeiten des Hotel Sacher und dem Aufzug von Schindler, der für Verlässlichkeit, Sicherheit und Bequemlichkeit steht“, erklärt Michael Uher, Head of Marketing von Schindler und verantwortlich für das Konzept des neuen Werbespots. Am 13. März wird die erste Sendung, die im Hotel Sacher gedreht wurde, gemeinsam mit dem neuen Spot von Schindler ausgestrahlt.

„Den kultur.montag und Schindler verbinden der Anspruch an die Hochwertigkeit der Produkte und Produktionen sowie die perfekte Verknüpfung von Tradition und Moderne. Wir freuen uns vor allem auf die kommenden Sendungen, wo wir mit dem Hotel Sacher, das sich perfekt in diese Symbiose integriert, einen weiteren Partner aus dieser Kategorie einbringen“, so DI (FH) Peter Schnieper, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH. Für die ORF-Produktion les.art bittet Journalist und Autor Christian Ankowitsch sowohl renommierte als auch noch zu entdeckende Schriftsteller zum Gespräch.


Credits Schindler Österreich Werbespot „Der Schlafwandler“

  • Kunde: Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
  • Geschäftsführung: DI (FH) Peter Schnieper;
  • Marketingleitung: Mag. Michael Uher
  • Idee & Konzept: Rainer Hackstock & Michael Uher
  • Regie: Rainer Hackstock
  • Produktion: Rainer Hackstock KG
  • Hauptdarsteller: Max Hoffmann

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mag. Michael Uher
Marketing & PR Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
michael.uher@schindler.com
pressestelle.at@schindler.com 
www.schindler.at