Schindler 5500 und das Styria Media Center

11.08.2015

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mag. Wilhelm Hübner
Öffentlichkeitsarbeit
Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

wilhelm.huebner@at.schindler.com
 

www.schindler.com
www.schindler.at

 


Eine perfekte Symbiose für Graz: Schindler 5500 und das Styria Center

Eine perfekte Symbiose für Graz: Schindler 5500 und das Styria Center

Seit heuer bereichert das Styria Media Center mit seiner herausragenden Architektur die Skyline von Graz. Hierbei handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Bauwerk. Durch die geschwungene Form wirkt es wie ein Segel. Der Büroturm umfasst mit einer Höhe von 60 Meter elf Stockwerke, die durch sieben Fahrstühle von Schindler, dem österreichischen Marktführer für Aufzüge und Fahrtreppen, komfortabel verbunden werden. Höhepunkt ist die Fahrt im Schindler 5500 zur beeindruckenden Skylobby am Dachgeschoß.

„Unsere sieben Aufzüge vom Typ Schindler 5500 erfüllen die hohen Ansprüche unserer Kunden,“ bestätigt Ing. Mag. Johannes Preiß, MBA – Direktor Schindler Steiermark. „Höchster technischer Standard, größte Sicherheit, umweltfreundliche Technologie und beste Energieeffizienz - alles Attribute, die für unser Höchstleistungsmodell gelten. Mit der Unterstützung von Solar Impulse 2 oder unserem Solaraufzug Schindler 3300 können wir unsere Innovationskraft ein weiteres Mal unter Beweis stellen und unsere Kunden davon überzeugen, dass wir bereits heute zukunftsprägend sind“.

Johannes Preiß freut sich, mit dem Styria Media Center einen weiteren Meilenstein der Architektur im anspruchsvollen Schindler Portfolio zu begrüßen. „Die Steiermark war immer ein Ort der Innovation,“ ergänzt Preiß, „umso wichtiger ist es für uns, mit zukunftsweisenden Produkten all unsere Kunden zu begeistern und sie in der Entwicklung von Morgen bestens zu unterstützen.“