Urbane Mobilität

Architektur von morgen

Barrierefreiheit ist eine wichtige Voraussetzung für Inklusion: Schindler setzt sich seit langem dafür ein, dass alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. 2003 wurde dafür der Schindler Award ins Leben gerufen: ein Architekturwettbewerb für europäische Studenten und Hochschulen.


»Zugänglichkeit für alle«

Unter diesem Motto suchen wir Architektur für die reale Welt. Design für Jedermann. Entwürfe, die Mobilität und Lebensqualität für alle verbessern und die niemanden behindern. Sodass alle vom Potenzial ihrer Stadt profitieren können: Menschen, die nicht gut hören oder sehen können genauso wie Eltern mit Kinderwagen, Personen im Rollstuhl oder mit Gehhilfe. Ebenso jemand, der gerade viel zu tragen hat. Ziel des Schindler Awards ist, bei den Teilnehmern das Bewusstsein für die verschiedenen Formen von Einschränkungen zu schärfen und sie bei zukünftigen Planungen einzubeziehen. Denn Mobilität beginnt mit Zugänglichkeit.