Urbane Mobilität

Hoher Anspruch, geringe Umweltbelastung

Städte mit immer mehr Hochhäusern: Hier werden leistungsstarke Aufzugstechnologien gebraucht, um die Mobilität der Menschen zu gewährleisten. Wir können dabei den Energieverbrauch maßgeblich verringern – zum Beispiel durch regenerative Antriebssysteme oder unser innovatives Transit Management System PORT.

Energieeffizienter Betrieb

Um die Energieeffizienz seiner Aufzüge zu beurteilen, nutzen wir die anerkannte VDI-Norm 4707. Die Ergebnisse geben unseren Kunden transparente Informationen und uns wichtige Impulse für die Weiterentwicklung unserer Produkte.

 Klassifizierung nach VDI-Norm 4707

Klassifizierung nach VDI-Norm 4707

Sieben Effizienzklassen ermöglichen einen einfachen Überblick zum Energiebedarf der Schindler Aufzüge. Die Bewertung ergibt sich aus dem Mittelwert der Verbrauchswerte bei Fahrt- und Standby-Betrieb. Auch die Nutzungshäufigkeit, Förderhöhe und Geschwindigkeit des Aufzugs sind berücksichtigt.

Produkte der Effizienzklasse A

Doppelsieg nach VDI-Norm 4707: Der Personenaufzug Schindler 3300 und der Hochleistungs-
aufzug Schindler 7000 erhielten beide die Energieeffizienzklasse A. Im Einzelfall ist die Klassifizierung stark abhängig von den Nutzungsbedingungen.