20.01.2015

So fliegt Solar Impulse um die Welt

In wenigen Wochen startet die Solar Impulse 2, um als erstes Solarflugzeug die Erde umrunden. Jetzt wurde auch die Flugroute bekannt gegeben.

Flugzeug Solar Impulse 2
Flugzeug Solar Impulse 2

In nur wenigen Wochen wird sie abheben. In Abu Dhabi startet die Solar Impulse 2 und wird als erstes Solarflugzeug die Erde umrunden. Ausschließlich mit der Kraft der Sonne und ohne einen Tropfen Treibstoff. So ist der Plan und heute wurde auch bekannt gegeben, welche Route die Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg bei der Überquerung von zwei Ozeanen und vier Kontinenten nehmen werden. Schindler unterstützt das Projekt von Beginn an als einer der vier Hauptpartner.

Flugplan Solar Impulse 2
Flugplan des Solar Impulse 2

Bei der Solar Impulse 2 handelt es sich um das erste, rein mit Solarenergie betriebene Flugzeug, das bei Tag und Nacht fliegen kann. Für die Weltumrundung sind 25 Flugtage in fünf Monaten geplant. An zwölf Orten wird es Zwischenstopps geben. Der Solarflieger soll insgesamt 35.000 Flugkilometer zurücklegen, bei Geschwindigkeiten zwischen 50 und 100 km/h.

Starten wird das Solarflugzeug Ende Februar oder Anfang März in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Dann folgen Stationen in Muscat (Oman), Ahmedabad und Varanasi in Indien, Mandalay in Myanmar und Chongqing und Nanjing in China. Danach überquert der Solarflieger zuerst den Pazifischen Ozean via Hawaii und danach die USA mit drei Zwischenstopps, darunter Phoenix und New York City.

Der dritte Halt in den USA ist noch nicht bestimmt, er hängt von den aktuellen Wetterbedingungen ab. Anschließend überquert der Solarflieger den Atlantik. Die letzten Zwischenhalte werden sich in Südeuropa oder Nordafrika befinden, bevor die Solar Impulse 2 Ende Juli oder Anfang August 2015 wieder in Abu Dhabi landet.