13.08.2014

Global Schindler Award 2015 eröffnet

Anmeldung zum Studierenden-Wettbewerb bis 15. November /
„Designing the City as a Resource“ lautet die diesjährige Aufgabe

Luftbild von Shenzhen
Das ehemalige kleine Fischerdorf Shenzhen wuchs explosionsartig zu einer Metropole mit mehr als zehn Millionen Einwohnern heran.

Berlin – Seit dem 1. August ist die Anmeldung zum Global Schindler Award 2015 geöffnet. Studierende der Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Ideen zur barrierefreien Gestaltung von urbanem öffentlichen Raum einzubringen. Unter dem Motto „Designing the City as a Resource“ besteht die Aufgabe des Architekturwettbewerbs darin, die Stadt so zu gestalten, dass sie allen Menschen Zugang zu kulturellen, politischen oder wirtschaftlichen Ressourcen ermöglicht. Barrierefreier Mobilität kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Das chinesische Pearl River Delta mit Shenzhen als Zentrum wurde für den Global Schindler Award 2015 als Austragungsort gewählt.

Ausgezeichnete Gelegenheit für junge Architekten
Mit 150.000 US-Dollar an Preisgeldern ist der renommierte Wettbewerb für barrierefreie Architektur, der erstmals global ausgeschrieben wurde, nicht nur hoch dotiert – der Schindler Award ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit für junge Architekten ihre Arbeiten von einer internationalen Jury mit ausgewiesenen Experten auf ihren Gebieten begutachten zu lassen. Unter anderem gehören Professor Philipp Rode von LSE Cities, Professor Matthias Sauerbruch, Professor Kongjian Yu von Turenscape, Professor Farshid Moussavi von der Harvard University der Jury an. Professor Kees Christiaanse von der ETH Zürich leitet den Wettbewerb.

Preisverleihung in Hong Kong
Am 1. August ist der Global Schindler Award 2015 offziell eröffnet worden. Bis zum 15. November haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich auf der Website www.schindleraward.com zur Teilnahme am Wettbewerb anzumelden. Die Projekte müssen bis zum 31. Januar 2015 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird im April 2015 in Hong Kong stattfinden. Ein detaillierte Beschreibung der Aufgabenstellung sowie weitere Materialien und Informationen zum Wettbewerb stehen auf der Schindler-Award-Website bereit.

Über Schindler
Der Schindler Konzern, gegründet 1874 in der Schweiz, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen, Fahrtreppen und entsprechenden Serviceleistungen. Die Mobilitätslösungen von Schindler bewegen täglich eine Milliarde Menschen auf der Welt. Schindler trägt mit sicheren, zuverlässigen und umweltfreundlichen Aufzügen und Fahrtreppen zu einer nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung bei.

Weitere Informationen:

Birgit Dirks, Leitung Brand & Communication
Telefon +49 30 7029 2777, Fax +49 30 7029 2406, birgit.dirks@de.schindler.com

Jan Steeger, Media Manager
Telefon +49 30 7029 2560, Fax +49 30 7029 2406, jan.steeger@de.schindler.com