Urbane Mobilität

Schindler 9500AE – Die schönste Form der persönlichen Überholspur

Speziell für Einkaufszentren konzipiert, bieten die geneigten Fahrsteige des Typs Schindler 9500AE eine ruhige, komfortable Fahrt von Stockwerk zu Stockwerk – bei einem Höchstmaß an Leistung und Sicherheit. Die Fahrsteige beeindrucken durch Eleganz und Flexibilität in puncto Ausstattung, so dass sie sich in jedes architektonische Konzept spielend einfügen – in Innen- und Außenbereichen.

Technische Daten

Maximale Steigung7,5 m bei einer Palettenbreite von 1100 mm
Neigungswinkelvon 10 bis 12 Grad
Normale Palettenbreite800 / 1000 / 1100 mm
Schindler Fahrsteige im Kaufhaus

Ein Plus an Sicherheit

Die Serie 9500AE gewährleistet geräuscharmen Betrieb und lange Lebensdauer. Die kurzen Paletten werden unterhalb der Schürzen geführt und erhöhen so die Sicherheit. Auch bei Nässe besteht keine Rutschgefahr, da die Palettenoberfläche leicht gewölbt ist. Zudem sind die Paletten direkt an der Kette gesichert. Dies macht Befestigungselemente und Rollen weniger verschleißanfällig.  

Schindler Fahrsteige

Energieeffizient und umweltfreundlich

Die Serie 9500AE steht für erstklassige Antriebseffizienz und intelligentes Leistungsmanagement. Denn clevere Steuerungskomponenten sorgen auch in Phasen geringeren Publikumsverkehrs für höchst effizienten Energieverbrauch. Damit gehören die geneigten Fahrsteige der Serie Schindler 9500AE zu den effizientesten, derzeit verfügbaren Modellen für den Einsatz im Einzelhandel. 

Schindler Fahrsteige auf dem Flughafen

Kompakte Einbaumaße

Der Schindler 9500AE ist der kompakteste Fahrsteig, den es je auf dem Markt gab. Patentierte, kurze Paletten mit einer Tiefe von nur 133 Millimetern reduzieren die Übergangskurven. So lassen sich die Fahrsteige sogar auf äußerst beengtem Raum einbauen.