Urbane Mobilität

Der beste Aufzug für Ihr Wohnhaus

Willkommen zuhause! Ein Aufzug im Wohnhaus erhöht die Lebensqualität für Ihre Bewohner enorm: Endlich keine Einkäufe mehr in den vierten Stock tragen und das teure Fahrrad kann man in die Wohnung mitnehmen. Dank des barrierefreien Zugangs können auch Senioren und gehbehinderte Menschen ihre Mobilität unbeschwert genießen.

Unsere Modelle für Sie

Wir empfehlen für Wohnhäuser unser Modell Schindler 3300 und Schindler Edition 3000. Bei besonderen Ansprüchen stellen wir gerne unsere Kreativität unter Beweis – und machen Ihnen ein Angebot für Ihren Aufzug nach Maß. Alle Anlagen bieten flexible Design-Möglichkeiten, schließlich soll sich die Atmosphäre und der Stil Ihres Wohngebäudes auch im Aufzug widerspiegeln.

Unsere Leistungen für Sie

Höchste Sicherheit für Ihre Fahrgäste steht immer an oberster Stelle – und neueste Technologie ist dafür die Voraussetzung. Eine schnelle Installation Ihres Aufzugs und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gehören für uns ebenso zum Standard wie nachhaltige Funktionen, die Ressourcen sparen und Betriebskosten reduzieren. Für eine gute Heimfahrt!

Seniorenwohnungen in Wesel mit zwei Schindler 3300

Seniorenwohnen in Wesel

Einen barrierefreien Zugang zu den Seniorenwohnungen in Wesel bieten zwei Schindler 3300. Sie bewegen je 675 Kilogramm Nutzlast auf bis zu neun Meter Höhe.

Die gläserne Rückwand des Aufzugs ermöglicht auch nicht-schwindelfreien Passagieren einen ansprechenden Panorama-Ausblick ins Grüne. Bei Ausstattungsdetails wie dem Tableau wurde besonders auf die Bedürfnisse der Generation 50plus geachtet.

Wohnhausensemble in Erlangen mit 6 Schindler 3300

Wohnhausensemble in Erlangen

Insgesamt sechs Anlagen Schindler 3300 befinden sich in diesem Wohnhausensemble in Erlangen, das von der Tiedtke Wohnbau GmbH realisiert wurde. Als Sonderausstattung wurden die Aufzüge mit drei Meter Schachtkopfhöhe ausgeführt.

Die Wohnhäuser liegen im neuen Stadtteil Röthelheimpark. Heute ergänzen sich in den ehemaligen US-Militärflächen die Bereiche Wohnen, Arbeiten, Forschen und Erholung auf einer rund 136 Hektar großen Fläche.