Stage image Solar Impulse

Solar Impulse

Schindler unterstützt die Entwicklung des Solarflugzeuges von Bertrand Piccard von Beginn weg und ist einer der vier Hauptpartner. Solar Impulse überwintert zurzeit in Hawai und wird nächsten Frühling den zweiten Teil seiner Weltumrundung starten.

Solar Impulse

Schindler unterstützt das zukunftsweisende Projekt Solar Impulse als einer der vier Hauptpartner. Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das dieses Jahr ohne Treibstoff und nur von Solarenergie angetrieben die Welt umrundet.

Die Partnerschaft des Unternehmens mit Solar Impulse bestärkt Schindlers langjähriges Bekenntnis, in die Entwicklung neuer Technologien für eine saubere und nachhaltige Mobilität zu investieren.

„Solar Impulse ist ein hervorragendes Beispiel für innovative Nachhaltigkeit und grundlegendes Unternehmertum", begründet Alfred N. Schindler, Chairman des Schindler Konzerns, die Partnerschaft.

Solar Impulse flog im Sommer 2015 von Muscat (Oman) aus über Indien, Mandalay in Myanmar, Chongqing und Nanjing in China und dann weiter nach Hawai. Der Weiterflug in die USA musste im Juli 2015 aus technischen Gründen für etwa neun Monate unterbrochen werden.