02.02.2012

Schindler gewinnt Auftrag für SkyKey in Zürich-Nord

Schindler liefert die Aufzugssysteme für das sich im Bau befindende neue Geschäftsgebäude SkyKey in Zürich-Oerlikon. Das 61 Meter grosse Hochhaus wird mit 17 Schindler Aufzügen ausgerüstet.

SkyKey in Zürich-Nord
SkyKey in Zürich-Nord

Das imposante Gebäude im aufstrebenden Quartier Leutschenbach ist vom bekannten Architekturbüro Theo Hotz entworfen und vom Generalunternehmen Steiner AG weiter entwickelt worden.

Bauherrin ist die Swiss Prime Site AG. Sie hat bereits den Prime Tower gebaut, das zurzeit grösste Hochhaus der Schweiz. Im SkyKey, dessen Fertigstellung auf Sommer 2014 geplant ist, wird als Alleinmieterin die Zürich-Versicherungsgesellschaft einziehen.

„Wir freuen uns, den Auftrag für dieses architektonisch eindrucksvolle Grossprojekt gewonnen zu haben“, sagt Urs Fischer, Verkaufsleiter Neuanlagen der Geschäftsstelle Schindler Zürich.

Die beim Projekt installierten Aufzüge verknüpfen Leistungsfähigkeit mit Energieeffizienz. Ein Grossteil der Aufzüge wird mit einem Energierückgewinnungssystem ausgerüstet. Die Aufzüge werden einen wichtigen Beitrag zur positiven Energiebilanz des neuen Gebäudes leisten.

SkyKey - Fakten

Bauherr: Swiss Prime Site AG
Standort: Zürich-Oerlikon
Architektur: Architekturbüro Theo Hotz AG Zürich
Projektentwicklung/Realisierung: Steiner AG

Gebäudehöhe: 61 m
Stockwerke: 18 (+2 Untergeschosse)
Mietfläche: 40‘000 m2
Investitionskosten: 230 Mio Fr.
Bauzeit: Sommer 2011-Sommer 2014
17 Schindler Aufzüge

www.skykey.ch