Schindler und das Projekt: Solar Impulse

Schindler unterstützt die Weiterentwicklung des Solarflugzeuges von Bertrand Piccard und ist einer der vier Hauptpartner.

Handschlagqualität

Schindler unterstützt das zukunftsweisende Projekt Solar Impulse und wird einer der vier Hauptpartner. Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das im Jahr 2014 ohne Treibstoff und nur von Solarenergie angetrieben die Welt umrunden soll.

Die Partnerschaft des Unternehmens mit Solar Impulse bestärkt Schindlers langjähriges Bekenntnis, in die Entwicklung neuer Technologien für eine saubere und nachhaltige Mobilität zu investieren.

Nach dem erfolgreichen erstmaligen Nachtflug von Solar Impulse im Juli 2010, bedeutet Schindlers Einstieg als Hauptpartner einen Meilenstein für die erfolgreiche Fortführung des Projekts.

„Solar Impulse ist ein hervorragendes Beispiel für innovative Nachhaltigkeit und grundlegendes Unternehmertum", erklärte Alfred N. Schindler, Chairman & CEO des Schindler Konzerns, anlässlich der Pressekonferenz zur Ankündigung der Partnerschaft.

Mit der Partnerschaft von Schindler zum Zeitpunkt des Konstruktionsstarts des zweiten Prototyps HB-SIB ist Solar Impulse auf sehr gutem Weg, das Ziel der Weltumrundung ohne Treibstoff im Jahre 2014 zu erreichen.