20.04.2017

Schindler mit neuer Kommunikations-Linie

Wien, 20.04.2017. Schindler, Österreichs führender Spezialist für Aufzüge und Fahrtreppen, ist seit Ende März mit einer neu konzipierten Kommunikations-Linie präsent. Im Fokus des neuen Auftritts steht die starke und professionelle Beziehung von Schindler zu seinen Kunden. Die neuen Sujets werden künftig die österreichischen Printmedien, Website, Kataloge, Werbemittel und die Schindler-Fahrzeugflotte zieren.

Seit Ende März 2017 präsentiert sich die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH mit einer neuen Kommunikations-Linie. Dabei setzt Österreichs Marktführer im Bereich Aufzüge- und Fahrtreppen auf reale Situationen aus dem Alltag von Schindler-Mitarbeitern im Kontakt mit ihren Kunden. So stellt Schindler wesentliche Treiber mit Mehrwert wie zum Beispiel Verbindlichkeit, Termintreue, Service oder Beratungskompetenz in den Mittelpunkt. Darauf basierend wurden auch die vier Kernbotschaften, auf denen der neue Auftritt fußt, entwickelt: Handschlagqualität, Herzlichkeit, Professionalität und Zuverlässigkeit.

Integrierter Ansatz  für mehr Sichtbarkeit Die sympathischen Sujets zeigen Schindler als zuverlässigen und professionellen Partner, wie Michael Uher, Head of Marketing berichtet:
„Die neue Linie für unsere Kommunikationsaktivitäten zeigt Schindler so, wie unsere Kunden die Marke täglich erleben: als engagierten und herzlichen Partner mit Handschlagqualität. Die Situationen, die wir für die Sujets gewählt haben, sind typischen Einsätze unserer Mitarbeiter, vom Montageleiter bei der Errichtung eines Gebäudes, dem Servicetechniker, der den Aufzug in einem
Wohnhaus wartet, bis zum persönlichen Kundenbetreuer nachempfunden.“ Die neuen Sujets werden künftig auf der Website, in den Produktkatalogen, für Werbemittel, in unterschiedlichen Publikumsmedien und als Beklebung auf der Schindler-Fahrzeugflotte platziert. Egal ob Salzburg, Wien, Steiermark, oder Vorarlberg – die sympathischen Kernbotschaften werden damit täglich sichtbarer gemacht. Jedes Schindler-Fahrzeug erzählt damit eine eigene Geschichte, die ihre Fortsetzung im nächsten Auto findet.

Credits:
Neue Werbelinie Schindler Österreich

Kunde: Schindler Aufzüge und Fahrteppen GmbH
Geschäftsführung: DI (FH) Peter Schnieper
Marketingleitung: Mag. Michael Uher
Idee & Konzept: Mag. Michael Uher
Fotografie: Walter Luttenberger
Grafik: Richard Kaim
Licht: Thomas Haindl
Styling: Heidi Größwang
Models: Klee Models GmbH

 

Schindler Bildmaterial: Link

Schindler Werbesujets: Link

Fotocredit: © Schindler