Zuverlässig und effizient, wenn es darauf ankommt

Bei der Entwicklung von Mobilitätslösungen für medizinische Einrichtungen steht Zuverlässigkeit an erster Stelle. Schindler-Produkte sollen den Patienten das Gefühl von Komfort und Sicherheit vermitteln. Aber auch die Gebäudeverwalter freuen sich über maximale Betriebseffizienz und geringen Stromverbrauch.

Designt für Beständigkeit

Der Bettenaufzug von Schindler ist speziell auf das Gesundheitswesen, Altersdomizile und Einrichtungen im Wellness- und Schönheitsbereich ausgelegt. Er ist nicht nur langlebig und attraktiv. Sondern auch groß genug um Patienten und medizinische Geräte zu transportieren. Außerdem ist er leicht zu reinigen. Spezielle Steuerungsmöglichkeiten für Rettungsdienste und Reinigungspersonal stehen ebenfalls zur Verfügung.

Präzision durch Technologie

Einrichtungen des Gesundheitswesens sind sensible Umgebungen voller Menschen. Für den komfortablen Transport von Patienten in Aufzügen sind absolute Laufruhe und eine hohe Abstellgenauigkeit essentiell. Selbst Aufzugstüren die auf kleinste Hindernisse reagieren oder bereits im Vorfeld durch Vorraumüberwachung die Türen öffnen sind machbar. Fachmännisch angewandte Schweizer Präzisionskunst für dieses höchst anspruchsvolle Umfeld.

Therme Amadé

Referenz: Therme Amadé

Um mehr Informationen über das Projekt Therme Amadé im Salzburger Land und die dabei verwendeten Mobilitätslösungen zu erhalten: Bitte auf das Bild oder hier klicken.

Die Transportwägen befahren die Aufzüge

Referenz: LKH Feldkirch

Um mehr Informationen über das Projekt LKH Feldkirch und das dabei verwendeten FTS (Führerloses Transport System) zu erhalten: Bitte auf das Bild oder hier klicken

Hotel Larimar – Therme und Spa

Referenz: Larimar – Therme und Spa

Um mehr Informationen über das Premium-Spa-Hotel Larimar in Stegersbach und die dabei verwendeten Mobilitätslösungen zu erhalten: Bitte auf das Bild oder hier klicken.